header_new_20.jpg

Friedrich-Ebert-Schule | Gemeinschaftsschule

FESCH hilft mit bei der Aktion „Eppelheim putzt sich raus“

Zum ersten Mal fand in Eppelheim vorletzte Woche die stadtweite Aktion „Eppelheim putzt sich raus“ statt, und die Friedrich-Ebert-Gemeinschaftsschule beteiligte sich mit insgesamt sechs Klassen. Von der Stadtverwaltung erhielten wir jeweilige Bezirke genannt, die wir vom liegen gebliebenen Schmutz säubern konnten. Die Schülerinnen und Schüler waren sehr motiviert, möglichst viel Unrat zu finden und in die zur Verfügung gestellten blauen Säcke zu verstauen. „Wahnsinn, was die Leute alles so wegwerfen“, wunderten sich die fleißigen Aufräumer. Auch viele Passanten haben die engagierten Putzkräfte mit Lob unterstützt.

Auf dem Foto sind die Klassen 5a und 5b abgebildet, die mit ihren Klassenlehrern Herrn Schomann und Frau Florian dem Dreck rund um die Mozartstraße keine Chance gaben.