header_new_06.jpg

"Bauprojekt 2017" abgeschlossen - Neue Stein-Holz-Sitzkombination auf dem Carré-Schulhof

Seit Freitag, 21. Juli 2017 sind die drei Bauwerke, die im Rahmen des "KooBO-Bauprojekts 2017" der Friedrich-Ebert-Gemeinschaftsschule entstanden sind, offiziell Teil des Schulhofes.

Während der feierlichen Einweihung übergab das "Bauprojekt"-Team um Techniklehrer Werner Teufel und Bauprojekt-Koordinator Marc Böhmann (rechts) der Schule, in Person von Rektorin Verena Wittemer und Nina Lawrenz vom Schulleitungsteam (3. und 5. von links) , die Wellenbank, die Stein-Sitzgruppe und die gestaltete Sitzbank.

Zahlreiche Gäste, unter anderem die Gemeinderät/innen Christa Balling-Gündling, Ersi Xanthopoulos und Bernd Binsch, waren dabei, als die Bauprojekt-Schüler/innen ihre Bauwerke präsentierten. Großen Beifall gab es nicht nur für die äußerst engagierten Schüler/innen, sondern auch für das tolle Team der "WerkstattSchule e.V.", die als Handwerks-Profis das Bauprojekt begleitet haben.

Das KooBO-Bauprojekt wurde unterstützt (Personal- bzw. Sachkosten) von:
- dem Kultusministerium Baden-Württemberg/dem Schulamt Mannheim
- dem Europäischen Sozialfonds
- der Agentur für Arbeit, Regionaldirektion Baden-Württemberg
- der Stadt Eppelheim und
- der Friedrich-Ebert-Gemeinschaftsschule

Ein tolles Projekt für unsere Schule, das im nächsten Schuljahr weiter geführt wird! Zu Beginn des kommenden Schuljahres können sich die Schüler/innen wieder für das nächste Bauprojekt bewerben.