Im November bauten neun Neuntklässler/innen im Rahmen ihres zweiwöchigen Betriebspraktikums bei unserem Kooperationspartner "Werkstattschule Heidelberg e.V." Verkehrstafeln für die von Bürgermeisterin Patricia Rebmann initiierte Aktion "Eppelheim fährt fair".

Seit Januar stehen die zwölf großen Verkehrstafeln aus Holz nun auf den Eppelheimer Straßen und erinnern die Verkehrsteilnehmer in origineller Weise daran, fair und rücksichtsvoll unterwegs zu sein.

Am Dienstag, 18. Februar um 14.00 Uhr nun werden die Tafeln offiziell eingeweiht, in Anwesenheit der Bürgermeisterin, des Teams der "Werkstattschule Heidelberg e.V.", der Sponsoren und natürlich der neun Schüler/innen, die die Tafeln gestaltet haben.

Alle, die Interesse haben, sind herzlich eingeladen! Die Einweihung findet an der Ecke Grenzhöfer Straße/Karl-Metz-Straße (Nähe Villa Kunterbunt) statt.