Liebe Eltern unserer Grundschüler/innen,

 

ab kommenden Montag, den 15.3.2021 wird es einen weiteren Öffnungsschritt an der Grundschule (Klassenstufe 1-4) geben.
Der Unterricht findet wieder in Klassengröße statt. Die Hygieneregeln (Händewaschen - Maske in Begegnungsbereichen) bleiben bestehen.

Die Eltern entscheiden darüber, ob ihr Kind am Präsenzunterricht teilnimmt. Die Schulpflicht wird bei Kindern, die am Präsenzunterricht nicht teilnehmen, nicht ausgesetzt, sondern sie werden im Fernlernunterricht beschult.

Sportunterricht findet nicht statt. Im Musikunterricht in geschlossenen Räumen soll nicht gesungen werden, das Singen im Freien unter Wahrung des Mindestabstands ist möglich.

Wir bieten den Unterricht von 8 Uhr bis 12.30 Uhr an. Wenn Sie darüber hinaus Betreuung benötigen, melden Sie Ihr Kind bitte zeitnah bei den Klassenlehrerinnen an. Geben Sie hier bitte genau an, an welchen Tagen und bis wieviel Uhr die Kinder in der Betreuung bleiben sollen. Wir bitten Sie hier – wie bei der Notbetreuung bisher – die Betreuung nur in zwingend notwendigen Fällen in Anspruch zu nehmen.

Bitte keine Elternbegleitung auf dem Schulhof.

Die Kinder werden morgens in den zugewiesenen Pausenbereichen von der Lehrerin abgeholt.

Beim Abholen warten Sie bitte auch außerhalb des Schulhofs auf ihre Kinder. Danke!

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

Verena Wittemer, Rektorin
Nina Lawrenz, Konrektorin