Eppelheim, den 19. Mai 2021

 

Liebe Eltern unserer Grundschüler/innen,

sofern die Inzidenz nach den Pfingstferien zwischen 50 und 100 liegt, können ab Montag, den 7. Juni 2021 die Kinder in den Grundschulklassen wieder alle gemeinsam unterrichtet werden.

Die Hygieneregeln und die Testpflicht am Montag und Donnerstag vor Unterrichtsbeginn bleiben bestehen. Die Eltern entscheiden darüber, ob ihr Kind am Präsenzunterricht teilnimmt. Die Schulpflicht wird bei Kindern, die am Präsenzunterricht nicht teilnehmen, nicht ausgesetzt, sondern sie werden im Fernlernunterricht beschult.

Weiterhin bleiben unsere Unterrichtszeiten von 8.00 Uhr bis 12.30 Uhr mit anschließener Notbetreuung bestehen. Bitte melden Sie dazu Ihr Kind zeitnah bei den Klassenlehrerinnen an. Geben Sie hier bitte genau an, an welchen Tagen und bis wieviel Uhr Ihr Kind in der Notbetreuung bleiben soll. Wir bitten Sie hier - wie bei der Notbetreuung bisher -, die Notbetreuung nur in zwingend notwendigen Fällen in Anspruch zu nehmen.

Mit freundlichen Grüßen

 

Verena Wittemer, Rektorin               Nina Lawrenz, Konrektorin